Kira und ihr Blähbauch

"Nein, ich bin nicht schwanger!", Kiras Hand zittert. Sie schaut entrüstet auf ihre beste Freundin Anna. Als ob sie ihr soetwas verschweigen würde! Außerdem ist sie sauer auf ihren Bauch. Sie kann sich ja selbst nicht erklären, woher der aufgeblähte Bauch kommt. So kann es nicht weiter gehen. Außerdem kann ja sonst etwas dahinter stecken. Sie ruft beim Arzt an; am nächsten Tag sitzt sie im Wartezimmer. Ausgerechnet da sitzt eine Mutter mit ihrem kleinen Kind. Es lacht sie an, sie lacht zurück. "Stimmt da vielleicht etwas mit ihrem Schwangerschaftstest nicht?" Der Arzt schaut sie durch seine runden Brillengläser an. "Das haben wir hier öfters", sagt er ruhig. "Meistens sind die Ursachen eher harmlos, doch wir müssen das abklären. Ich werde Sie an einen Facharzt verweisen." "Facharzt", erwidert Kira, "ich dachte es sei harmlos". Dann beginnt der Untersuchungsmarathon. 

 

"Reizdarm, Fructoseintoleranz, Histaminintoleranz, Glutenunverträglichkeit, Laktoseintoleranz und Sorbitintoleranz"

Das sind die möglichen Ursachen. "Immerhin kein Krebs", denkt sich Kira. Ist ein Blähbauch so kompliziert? Im Grunde ist es doch das Luftballon-Prinzip. Luft oder Wasser rein heißt: Ballon wird groß. Wozu all die Fachbegriffe? Nun, auch wenn das Grundprinzip einfach ist, müssen doch erst die Auslöser für ihre Symptome gefunden werden. Erst danach kann der Blähbauch gezielt behandelt werden. Dr. Watson: "kommen Sie!". "Ach ginge es doch so schnell, wie bei Holmes, den Täter aufzuspüren", denkt sich Kira. Aber es zeichnet sich Hilfe ab, denn der Arzt empfiehlt ihr schon zu Beginn der Untersuchungen den Ernährungsnavigator. Der begleitet sie, wie der berühmte Assistent Dr. Watson und hilft ihr, die Suche nach ihren individuellen Auslösern zu verstehen und zeigt ihr später, wie sie sich vor weiteren Blähbauch-Attacken schütz. Direkt Linderung verschafft übrigens das Kapitel zur Stressbwältigung, weil Stress die Symptome verstärkt. Machen Sie es wie Kira: kaufen Sie Den Ernährungsnavigator, um Ordnung in Ihrem Bauch zu schaffen. Mit dem Ernährungsnavigator einfach, wissenschaftlich fundiert und humorvoll geschrieben, erobern Sie sich Ihre Lebensqualität zurück!

  • Der Ernährungsnavigator: Bei Laktoseintoleranz, Reizdarm und Co
    Bei Fructoseintoleranz, Laktoseintoleranz, Sorbitintoleranz und Reizdarm hilft Ihnen "Der Ernährungsnavigator"

    "Der Ernährungsnavigator" Aufl. 3, Verkaufspreis inkl. USt. & Versand:

    29,95 €
  • Der Ernährungsnavigator: Finden Sie die perfekten Portionsgrößen für Ihre Intoleranzen oder Ihr Reizdarmsyndrom
    Der Ernährungsnavigator bei Reizdarm!

    "Der Ernährungsnavigator" Aufl. 3s, Verkaufspreis inkl. USt. & Versand:

    29,95 €