Haben Sie einen Reizdarm, häufig Bauchschmerzen, Blähungen, Blähbauch oder Durchfall?

Wenn Sie unter ungeklärten Bauchbeschwerden, einem Reizdarm, oder kombinierten Intoleranzen leiden, ist es als ob Sie blind durch ein Minenfeld laufen. Natürlich spielt die Ernährung eine Rolle, doch nur, wenn Sie wissen, was Ihr Reizdarm-Auslöser ist und in welchen Lebensmitteln dieser enthalten ist, sind Sie in der Lage Bauchschmerzen, Blähbauch und Durchfall zu vermeiden. Der Ernährungsnavigator begleitet Sie von der Diagnose bis zur Behandlung der Reizdarm-Ursache. Der Diätplan schützt Sie anschließend vor Symptomen und ermöglicht Ihnen gleichzeitig einen möglichst einschränkungsarmen Alltag. Zudem werden auch Nebenfaktoren eines Reizdarms, wie Stress, berücksichtigt und auch hierfür erprobte Lösungen aufgezeigt.

Den Reizdarm mit dem Ernährungsnavigator in den Griff bekommen:

Reizdarm-Auslöser zügig ermitteln: Der Diagnosefahrplan bringt Sie schnellstmöglich zum Ziel


Einfach richtig kochen und einkaufen: Angabe der vom jeweiligen Lebensmittel vertragenen Menge in üblichen Einheiten und zusätzlich in Gramm


Mit Reizdarm, Fructose-, Laktose- und/oder Sorbitintoleranz klar kommen: Kinderleichter Diätplan, auch bei kombinierten Intoleranzen


Durch den Spicknavi unterwegs gewappnet sein: Die Wichtigsten Informationen und Kennezeichnungen im Checkkartenformat für Ihr Portemonnaie


Nachkochen: Verschiedene verträgliche und leckere Gerichte bei Reizdarm


Bescheid wissen: Tabellen mit Über 1 100 Lebensmitteln, auch von zahlreichen Markenherstellern und Ketten. Antworten auf die dringenden Fragen und praktische Ratschläge von Fachleuten und Reizdarm-Patienten. Erläuterung diverser Erkrankungen, wie Fruktose-, Histamin-, Laktose- und Sorbitintoleranz, Glutenunverträglichkeit, Colitis Ulcerosa, Darmkrebs, Divertikulose, Morbus Crohn und alternative Auslöser.


Lesen Sie ein Probekapitel des Ernährungsnavigators in der Auflage 3s! Zum Vergleich hier ein Beispiel des alternativen Tabellenaufbaus in der Auflage 3.


Wie Sie mit dem Buch Reizdarm-Beschwerden vermeiden

Im Ernährungsnavigator erfahren Sie, was Ihre Auslöser sind. Anschließend geht es dann darum, durch eine Ernährungsumstellung nur so viel davon zu essen, dass Sie von den Reizdarm-Symptomen verschont bleiben. Erstmals werden auch die verträglichen Portionen für Fructane und Galactane angegeben, sodass Sie die FODMAP Diät für fortwährende Reizdarm-Beschwerden umsetzen können.

 

Warum sich das Reizdarm-Buch auch für Laktoseintoleranz-Experten lohnt

Auch wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben vertragen Sie etwas Laktose. Im Ernährungsnavigator erfahren Sie, wie viel Sie ohne Bedenken von Milchprodukten und anderen laktosehaltigen Lebensmitteln vertragen. Dabei erhalten Sie erstmals konkrete Angaben in Küchenmaßen. Das ist praktisch, wenn Sie kochen. Außerdem vermeiden Sie das Einnehmen von zu vielen Lactasekapseln. Bei jedem Lebensmittel steht, wie viele Kapseln Sie für Ihre Portion benötigen, z. B. für ein Eis von Ben & Jerry's oder Häagen Dazs. Bei vielen Laktoseintoleranz-Patienten spielen Fructane und Galactane eine Rolle. Dies können Sie mit dem Reizdarm-Empfindlichkeitstest herausfinden.

 

Wie Der Ernährungsnavigator für Reizdarm-Patienten geschrieben ist:

Mit schönen Illustrationen werden Ihnen die Zusammenhänge veranschaulicht. So wird bspw. bei einer Fruktoseintoleranz das Zusammenspiel der Fructose mit Glucose und Sorbit erklärt. Zu jeder Intoleranz finden sie spezifische Alltagstipps. Bei einer Sorbitintoleranz erfahren Sie etwa, welche Medikamente sorbitfrei sind. Bei einer Laktoseintoleranz finden Sie z. B. die passenden Portionsgrößen von Wurst, in der häufig Laktose versteckt ist. Wenn Ihr Kind häufig unter Durchfall leidet, erfahren Sie, wie dies mit einer Fruktoseintoleranz zusammen hängen kann. Für Menschen mit Reizdarmsyndrom und Intoleranzen werden zudem die besten Lösungsstrategien für den Symptomverstärker Stress erläutert. Kaufen Sie sich den Ernährungsnavigator und erobern Sie sich damit Ihre Lebensqualität zurück!

Der Ernährungsnavigator bei Reizdarm und kombinierten Intoleranzen

 

Laxiba App: Die ideale Ergänzung beim einkaufen und essen mit Reizdarm gehen

Bei der Profileingabe im Abo tragen Sie entweder Reizdarm oder die bei Ihnen festgestellte Intoleranz-Kombination ein. Nun sehen Sie auf einen Blick, welche Menge Sie von den gesuchten Lebensmitteln vertragen.

  • Der Ernährungsnavigator: Finden Sie die perfekten Portionsgrößen für Ihre Intoleranzen oder Ihr Reizdarmsyndrom
    Reizdarm, Sorbitintoleranz, Fructoseintoleranz und oder Laktoseintoleranz? Der Ernährungsnavigator
    "Der Ernährungsnavigator" Aufl. 3s, Verkaufspreis inkl. USt. & Versand:
    29,95 €
  • Der Ernährungsnavigator: Bei Laktoseintoleranz, Reizdarm und Co
    "Der Ernährungsnavigator" Aufl. 3, Verkaufspreis inkl. USt. & Versand:
    29,95 €
  • Sorbitintoleranz, Fructoseintoleranz, Laktoseintoleranz und Reizdarm effektiv behandeln: Die Laxiba App
    Laxiba App Abo: 4,70 €/Monat oder 42,00 €/Jahr. Nutzung der Testversion:
    0,00 €
  • Sorbitintoleranz, Fructoseintoleranz, Laktoseintoleranz oder Reizdarm? Laxiba hilft.
    Ihr Autor ist für Sie da
    0,00 €